Liebe Eltern,

ab Dienstag, den 17.3.2020 findet bis 19.4.2020 kein Unterricht mehr statt.

Die Schülerinnen und Schüler haben Material erhalten, damit die Zeit überbrückt werden kann. Wenn das Material ausgehen sollte, oder Sie als Eltern Rücksprache mit den Klassenlehrerinnen und -lehrern halten möchten, können Sie sich zudem immer an das Sekretariat wenden. Der Anrufbeantworter wird täglich abgehört. Ich werde auch zu den regulären Schulzeiten vor Ort sein.

Die neuesten Informationen und Anweisungen vom Kultusministerium sind hier abrufbar: Kultusministerium BW.

Der Landkreis informiert ebenfalls auf seiner Seite:

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Gleiches gilt für die Stadt Titisee-Neustadt

Diese Seiten werden laufend aktualisiert. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.

Regelungen für Notfallbetreuungen (auch in den Osterferien):

Die Betreuung von Kindern von Beschäftigten in kritischen Infrastrukturen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten, Lebensmittelproduktion und -einzelhandel, Müllabfuhr sowie Energie- und Wasserversorgung) müssen wir sicherstellen. Die Regelung gilt, wenn beide Elternteile in diesem Bereich arbeiten. Die Auflistung wurde vom Land aktualisiert. Sie können die Information über das Land oder die Stadt-Titisee Neustadt abrufen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur für diese Personengruppe die Notfallbetreuung anbieten können.

Wir haben hier eine kleine Sammlung von Ideen für die Beschäftigung der Kinder und Jugendlichen, falls Sie noch Anregungen benötigen oder das Material der Schule ausgehen sollte:

Anton (Lernprorgamm, Inhalte von Klasse 1-10)

Alba Berlin (Sportstunde)

Mildenberger Verlag (Kostenloser Materialdownload)

Osteraktion der ev. Kirche (Aktion der ev. Kirche für Familien)

Sendung mit der Maus 

Checker Tobi (Videos zu Sachunterrichtsthemen)

Planet Schule (alle Fächer, auch für ältere Schüler)

Füchsle Ballschule (Sportangebot vom SC Freiburg)

Die Auflistung soll keine Werbung sein und stellt auch nur eine kleine Auswahl von Anregungen dar.

Ich hoffe, dass wir die kommenden Wochen gemeinsam gut meistern und wünsche Ihnen dafür alles Gute.

Viele Grüße

Heiko Vollmer

Schulleiter

 

 


2020 © Förderzentrum Hochschwarzwald